Gib mir einen Kuss, Larissa Laruss

Gib mir einen Kuss, Larissa Laruss

Die 11-jährige Vera will verhindern, dass Larissa, die neue Freundin ihres Vaters, ihr den geliebten Paps wegschnappt. Deshalb lassen sich Vera und ihr Freund Fredi alles Mögliche einfallen, um die „Hexe“ loszuwerden. Kindgerechte Verbindung von Alltagsrealität und Phantasie. Schweizer Jugendbuchpreis 1995. Schwierigkeitsgrad: mittel