Glitzerkatze und Stinkmaus

Empfehlung der 3. Klasse, Schulhaus Sunnehügel, Buttikon: Pellegrine, die Glitzerkatze, kann nicht glitzern, darum hat Herr Fischer sie bei Wind und Wetter auf die Strasse gesetzt. Hier trifft sie Odoretta, die Stinkmaus, mit der sie in eine leerstehende Scheune einzieht. Auch die Maus ist alleine, da sie stinkt, und zwar jeden Tag anders. Die beiden werden Freundinnen. In einer Mülltonne findet Pellegrine einen knallroten Schuh für Odoretta, der bald schon von einer jungen Spatzmeise als Nest genutzt wird. Pellegrine ist begeistert, Odoretta findet den Vogel nur frech. Eines Tages brechen die beiden Freundinnen zu einem „Geradeausflug“ auf, begegnen einer wilden Kuh und überqueren einen reissenden Fluss. Sie besuchen den Rummelplatz, und endlich geht Odorettas grösster Wunsch in Erfüllung: Sie kann fliegen. Pellegrine beschliesst, sich an Herrn Fischer zu rächen. Gemeinsam mit Odoretta sucht sie ihn auf. Die Stinkmaus tritt in Aktion und nebelt den Bösewicht mit Gestank ein – für immer und ewig. Dass Katze und Maus gute Freundinnen sind und zusammen spannende Abenteuer erleben, das Buch trotz trauriger Stellen lustig zu lesen ist, hat die 3. Klasse aus Buttikon überzeugt. Pfiffige Illustrationen von Ole Könnecke begleiten den Text. Dazu kann pro Lieferung 1 Hörbuch bestellt werden (nur per Tel.: 032 624 90 21 oder per Mail: zkl@bibliomedia.ch).