Nils Karlsson-Däumling

Bertils Eltern sind arm und müssen beide arbeiten gehen. So ist der kleine Junge allein zu Hause und langweilt sich schrecklich. Auf einmal steht ein Knirps vor ihm, gerade so gross wie ein Daumen. Der Kobold verrät Bertil, wie man so klein werden kann wie er selbst, und er zeigt ihm seine neue Wohnung, die er vor ein paar Tagen von einer Maus gemietet hat, selbstverständlich unmöbliert. Der Eingang dazu befindet sich unter Bertils Bett. Schnell freunden sich die beiden an und verbringen nun die Tage gemeinsam. Bertil hilft Nisse, sein neues Heim auszustaffieren, so dass es beide hier sehr gemütlich haben. Er sorgt auch für Speis und Trank. Seine Eltern aber sind froh, dass ihr Junge nicht mehr Trübsal bläst und wieder lachen kann. Astrid Lindgren ist mit diesem einfachen Text für Leseanfänger ein Stück Literatur für Kinder gelungen. Stimmungsvolle farbige Bilder von Katrin Engelking begleiten die Geschichte. 55 S. (Familie/Freundschaft/Alltag/Fantastisches) Dazu kann pro Lieferung 1 Hörbuch bestellt werden (nur per Tel.: 032 624 90 21 oder per Mail: zkl@bibliomedia.ch).